News From The Nature

Folge UNS – auf Schritt und Tritt

Wer sind wir eigentlich und was machen wir so den ganzen Tag lang? Das wollen wir euch auf den folgenden Seiten ein wenig näher bringen. Ihr wolltet schon immer wissen, wie die Kartoffel bis zu euch auf den Teller kommt? Welchen Hintergrund haben die jeweiligen Arbeitsschritte? Dann seid ihr auf unserer Internetseite genau richtig!

 

Unser Bauernhof liegt mitten in der münsterländischen Parklandschaft im Süd-Osten des Kreises Borken im Rekener Ortsteil Hülsten, direkt angrenzend an die beiden Kreise Coesfeld und Recklinghausen. Unser Hof wurde am Ende des 19. Jahrhunderts gegründet und seitdem immer weiter entwickelt. Vor Jahren war die Milchproduktion das wichtigste Standbein unseres Betriebes. In den 90er Jahren haben wir die Milchproduktion aufgegeben, um die Kartoffelproduktion zu erweitern. Ende 2007 verließen auch die die letzten Bullen unseren Hof. Unser Betrieb hat sich auf die Schweinemast und auf den Kartoffelbau spezialisiert. Auf den Ackerflächen bauen wir Kartoffeln, Mais und Getreide an. Die Kartoffelproduktion gliedert sich in 35 ha Industrie- und 35 ha Speiseware zur Direktvermarktung. Auf unseren 25 ha Maisfläche bauen wir Energiemais für eine benachbarte Biogasanlage an. Zudem bewirtschaften wir 35 ha Grünland. Ein Großteil hiervon liegt im Naturschutzgebiet und unterliegt strengen Bewirtschaftungsvorschriften nach Vorgabe des Landes NRW. Unsere Grünlandflächen dienen der Produktion von Heu und Silage für den Verkauf.

Durch den Bau unseres neuen Schweinemaststalls mit der Fertigstellung im Jahr 2010 und der Anpachtung weiterer Ställe halten wir mittlerweile ca. 3500 Mastschweine. Mit einem Teil unserer Schweinemast sind wir beim Projekt "Initiative Tierwohl" dabei.

Gerne bringen wir auch Interessierten die Landwirtschaft näher. So bekommen wir z.B. regelmäßig Besuch von Kindergartengruppen, Schulklassen oder Fachgruppen, die sich bei uns auf dem Hof über die Landwirtschaft informieren. Wenn auch Ihr Interesse an einer Besichtigung auf unserem Betrieb habt, dann meldet euch am besten telefonisch bei uns oder vereinbart direkt bei uns auf dem Hof einen Termin.

 

Photovoltaik

Seit 2009 produziert unser Hof regenerativen Strom. Auf den ersten drei Dachflächen haben wir in den Jahren 2009 und 2010 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleitung von 250 kWp installiert. Ende 2011 kamen weitere 41 kWp hinzu. Alle Anlagen haben optimale Südausrichtung. Der Neigungswinkel der Module variiert je nach Dach zwischen 17° und 45°. Je nach Dach und Jahr betragen die jährlichen Leistungen zwischen 850 und 1100 kWh/kWp. Zum Betriebszweig “Energie” zählt außerdem die Versorgung von 15 Wohnhäusern und 1300 Mastplätzen mit Abwärme aus einem bei uns auf dem Hof stehenden BHKW. Hierzu wurden über 1000m Fernwärmeleitung von einer Fachfirma verlegt. Unser Betrieb produziert somit ein vielfaches mehr an Strom und Wärme, als wir selbst verbrauchen und trägt dadurch zur Reduktion von Treibhausgasen und CO2 bei.

 

Luftbild 2010

Aktuelles Luftbild

Bau der Photovoltaikanlagen